• Slider Image

Attika-Wohnung

Beim Neubau dieser attraktiven Attika Wohnung wurde die Beleuchtung in enger Zusammenarbeit mit dem Innenarchitekten Sandro Gaido konzipiert. Dabei wurden die Beleuchtungskörper oftmals in die Architektur und die Möbel integriert. Der zentrale, zweistöckige Raum beim Essplatz, bildet das Zentrum im Familiengeschehen. Hier wurde eine besonders freundliche und warme Lichtstimmung gewünscht, die den verschiedenen Stimmungen angepasst werden kann. So erzeugt die Lichtskulptur mit den Kugeln ein angenehmes Licht für den Tisch zum Essen oder lesen. Mit Spots an der Decke und durch die indirekte Beleuchtung aus dem Sideboard kann der Raum inszeniert beleuchtet werden; oder ganz dezent und sehr stimmungsvoll dank den dekorativen Leuchten, die im Wandmöbel platziert sind.

 Im Küchenbereich wurden Einbauleuchten installiert. Mit der LED Technologie dim2warm, ist es möglich die Lichtfarbe durch Dimmen an die gewünschte Stimmung anzupassen. Alle eingesetzten Lichtquellen sind LED Lampen mit einem Farbwiedergabeindex von CRI92 und mehr. So kommen die edlen Materialien und das herausragende Farbkonzept bestens zur Geltung.
 

Ausführung: November 2017
Auftraggeber: Privat
Lichtgestaltung: ILLUMA Licht AG
Innenarchitektur: Gaido Design
Fotos: Andreas Lackner Montagehandwerk